Centrum Schwule Geschichte e.V. Köln

Das Centrum Schwule Geschichte (CSG) hat zwei Wurzeln, sie repräsentieren auch heute noch die Schwerpunkte der Arbeit. Das  Rheinische Schwulenarchiv hat Bücher, Zeitschriften, Videos, Objekte, alles, was mit schwulem Leben in und um Köln zusammenhängt, gesammelt. Der  Arbeitskreis schwule Geschichte hat in Ausstellungen und Büchern die Resultate wissenschaftlicher Forschung an die Öffentlichkeit getragen.

Das CSG versteht sich als Teil der Schwulenbewegung, möchte aber darüber hinaus eine breitere Öffentlichkeit erreichen: Mit Büchern und Ausstellungen (seit 1997 in eigenen Räumen), mit Vorträgen, Lesungen, Info-Ständen oder Stadtrundgängen dokumentieren wir schwules Leben in Vergangenheit und Gegenwart.

 

Sammlungsprofil

Wir sammeln alles, was schwules Leben in Vergangenheit und Gegenwart dokumentiert. Wie sind dabei auf Ihre Unterstützung angewiesen, denn wir haben keinen Ankaufetat; unsere gesamten Bestände wurden uns von Freunden und Förderern überlassen. Was so zusammen gekommen ist, kann sich dennoch sehen lassen:

  • eine umfangreiche Bibliothek (Sachliteratur und Belletristik) zu allen Aspekten schwulen (und vielen Aspekten lesbischen) Lebens. Vieles davon ist in Köln und im Rheinland nur bei uns vorhanden.
  • Akten schwuler Vereine, Flugblätter, Broschüren, Plakate und sonstige Materialien der Schwulenbewegung.
  • auf Kassetten und in Transkription vorhandene Interviews mit Zeitzeugen. Deren Erzählungen gehen zurück bis in die Zeit der Weimarer Republik; vieles, was wir über die letzten 70 Jahre schwuler Geschichte wissen, wissen wir nur durch die hier aufgezeichneten Erinnerungen.
  • Schwule Zeitschriften aus dem In- und Ausland - die lesbischen Zeitschriften haben wir dem Kölner Frauengeschichtsverein überlassen.
  • Fotos, Videos, Tonträger.
  • eine umfangreiche Sammlung von Zeitungsausschnitten.

 

Sammlungobjekte

Trägerschaft und Zuständigkeitsbereich

Das Centrum Schwule Geschichte e.V. (CSG) wurde 1984 gegründet. Es ist ein eingetragener Verein, wir sind als gemeinnützig anerkannt.

Trägerschaft

Zuständigkeitsbereich

Aktivitäten Aids-Geschichte

AUSSTELLUNGEN

"Von Pest und Prävention -  30 Jahre AIDS-Plakate"

BISHERIGE SAMMLUNGEN

Ca. 5 Regalmeter Broschüren, Flyer und Material aus der Bundestag-Enquete-Kommission AIDS. Außerdem ca. 4 Regalmeter. Zeitschriften darunter AIDS-Forschung, AIDS-Infodienst, AIDS-Dialog; 6 Regalmeter Bücher und Broschüren, darunter Publikationen der Deutschen AIDS-Hilfe sowie Plakate aus dem In- und Ausland und Artikel in der Zeitungsausschnittsammlung (aus den 1980er und 1990er Jahren sortiert, aus  spätere Zeiten derzeit noch recht ungeordnet).

Erschließungsstand:
Teilweise sehr gut erschlossen.

Recherchemöglichkeiten:
Nach Voranmeldung möglich.

INTERESSE AN SAMMLUNGSERWEITERUNG

Aus Kapazitätsgründen können derzeit nur bedingt Zustiftungen angenommen werden.

Kontakt

In den Reihen 16
51103 Köln-Kalk
Deutschland

E-Mail

Webseite